+49 (0) 4556 / 98 19 444

 

Nur gut ausgebildete, qualifizierte Mitarbeiter sichern den perfekten Lauf der Separatoren und helfen so unnötige Kosten zu vermeiden bzw. zu reduzieren. Profitieren Sie von unseren technischen Erfahrungen und minimieren Sie mit unserer Hilfe konsequent die Stillstandzeiten Ihrer Separatoren.

 

           

 

Unser Ziel ist es, Ihre Mitarbeiter dahingehend zu schulen, dass Maschinenstörungen bereits im Vorfeld vermieden werden können. Nach der Schulung sollen Ihre Mitarbeiter in der Lage sein, die kleine Wartung selbstständig auszuführen.

Die Schulung wird an verschiedenen Ein- und Ausläufen geübt. Es werden alle Verschleißteile getauscht und die Komponenten im Original wieder zusammengebaut. 

 Unsere Lehrmaschine wird in Zusammenarbeit aller Schüler zerlegt und im gegenseitigen Erfahrungsaustausch wieder montiert. 

Im Rahmen der Schulung haben die Schüler die nötige Ruhe bei der Durchführung der einzelnen Schritte. Dies ist im laufenden Betrieb sonst nicht realisierbar. Auf diese Weise können Fehler vermieden, und die richtige Handhabung problemlos erklärt werden. 

       


 

Schulungsblock I     

Tag 1: Wir befassen uns in der Theorie und Praxis mit der Trommel unseres Lehrseparators HMRPX /Tetra Centri 618 HGV.

Diskussion und Erfahrungsaustausch

Tag 2:   Es wird eine kleine Wartung bis zum Verteiler durchgeführt.  Thema: "Typische Mängel und was wir daraus ableiten können."

Diskussion und Erfahrungsaustausch                   

Tag 3: Vertiefung der Themen Hermetik und Trommel. Gleitringdichtung demontieren und richtig montieren.  

  

        

Schulungsblock 2

Tag 1: Theorie vom Verteiler über die Trommel bis zum Wassersystem.

Tag 2: Praxis und Funktion von Trommel und Wasserhydraulik ( OWM ). Demontage und Montage einer Separatorentrommel.

Tag 3: Besprechung der Funktionen des Separators.

 

 

Schulungsblock 3

Tag 1: Trouble shooting oder auch Fehlersuche und Fehleranalyse in der Theorie. 

Tag 2: Schriftliche Prüfung und Praktische Prüfung (Ausführen einer Trommelwartung am Separator inkl. Erläuterung)

Tag 3: Besprechung der Prüfergbnisse und (bei bestandener Prüfung) Übergabe des Zertifikates.

 


 

 

Die erst Gruppe aus drei Molkereien, die erfolgreich die Prüfungen bestanden haben. Wir gratulieren hiermit nochmals und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.